Häufig gestellte Fragen und deren Antworten

Personalisierte Mailings



Wann kommt mein Mailing an?
  1. Nach Datenfreigabe produzieren wir Ihr Mailing innerhalb von 5 Werktagen und liefern bei der Deutschen Post ein.
  2. Laut DP werden Vollportosendungen innerhalb von 1-2 Tagen und Dialogpostsendungen nach 1-4 Tagen zugestellt.
  3. Gerne können wir Einlieferungstermine offline im Rahmen unserer Möglichkeiten vereinbaren.
Soll ich per Dialogpost oder mit Vollporto versenden?
  1. Der Portopreis pro Dialogpost-Brief ist mit 0,28 EUR deutlich günstiger als eine Vollporto-Sendung. Informationen zur Dialogpost (früher Infopost) finden Sie unter www.wistundlaumann.de/infopost-wird-zur-dialogpost/
  2. In der Regel brauchen Sie für eine Dialogpostversendung 4.000 Briefe oder 200 Briefe mit identischer Leitregion (ersten beiden PLZ-Ziffern). Außerdem muß es sich um inhaltsgleiche Sendungen handeln.
  3. Wir ermitteln anhand Ihrer Adressen gerne die Möglichkeiten einer Dialogpost- oder Infopostversendung.
Wie wird die Sendung „freigemacht"?
  1. Dialogpostsendungen werden durch einen Freimachungsvermerk im Fenster des Umschlages auf dem Briefbogen „freigemacht“, auf dem Umschlag selbst oder direkt auf der Postkarte/Selfmailer.
  2. Vollportosendungen werden durch den Frankierservice mit einem Stempel „freigemacht“.
  3. Ab 4.000 Sendungen bieten wir Ihnen gerne das Aufspenden von Briefmarken oder mit Marken bedruckte Umschläge an.
Welche Dateiformate werden benötigt?
  1. Druckdaten senden Sie uns bitte als PDF-Datei.
  2. Adressdaten senden Sie uns bitte als XLS-Datei mit Spalten für Name, Straße, PLZ und Ort.
  3. Die Daten können Sie uns nach Bestellung im Upload-Bereich zukommen lassen. Alternativ auch per Email oder auch Absprache per FTP-Server.
Was ist eigentlich mit Datenschutz?
  1. Als Partner der Deutschen Post gehen wir mit Ihren Daten im Rahmen der gesetzlichen Regelungen stets sorgsam um.
  2. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@plakatiger.de
  3. Ihre Daten werden nur zur Verarbeitung Ihres Auftrages zwischengespeichert, nicht archiviert und nicht an Dritte weitergegeben.
Gibt es auch andere Papiersorten Farben und Auflagen?
  1. Wir drucken auch in Sonderfarben mit Pantone- und HKS-Farben und bieten diese auf Anfrage an.
  2. Wir verarbeiten sämtliche Papiere aller großen Hersteller in sämtlichen Grammatur-Bereichen und bieten diese auf Anfrage an.
  3. Die Maximalauflage im Online-Leitershop beträgt 5.000 Stück. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot über höhere Auflagen.
Was ist mit Beilagen oder bedruckten Umschlägen?
  1. Selbstverständlich können wir auch Beilagen drucken und mit kuvertieren.
  2. Auch angelieferte Beilagen kuvertieren wir gerne mit. Lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
  3. Umschläge bedrucken ist für uns kein Problem, gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot nach Ihren Vorstellungen.
Können Sie auch perforieren oder anders falzen?
  1. Als klassisches Druckhaus bieten wir auch Perforationen für Gutscheine, abtrennbare Responsekarten / Antwortkarten oder Überweisungsträger an.
  2. Wir bieten auch Spezialfalzungen wie z.B. Altarfalzungen an.
  3. Wir unterbreiten Ihnen gerne offline ein Angebot, schreiben Sie uns Ihre Anforderungen per Email: info@postiger.de
Was kostet mich das Porto für mein Mailing?
  1. Unsere Mailings wiegen unter 20 g, d.h. wir bewegen uns im Standard-Portotarif von 0,70 Cent Vollporto für Briefe und Selfmailer, 0,45 Cent Vollporto für Postkarten und 0,28 Cent Dialogpost-Porto.
  2. Je nach Zusammenstellung Ihrer Adressen und der Art Ihrer Werbung ermitteln wir die Möglichkeiten eines Dialogpost- oder Vollportoversandes. Ermäßigungen und Rabatte werden komplett an Sie weitergegeben.
  3. Sie erhalten nach Portooptimierung eine Rechnung mit der Bitte um Vorkasse von uns oder wir liefern über Ihr Postkonto (falls vorhanden) ein.
Wie bestelle ich im Lettershop ein Mailing?
  1. Wählen Sie Ihre Postkarte oder Brief mit der entsprechenden Auflage aus und bestellen Sie das Produkt. 
  2. Nach dem Bestellvorgang können Sie uns Ihre Druck- und Adressdaten im Upload-Bereich zukommen lassen.
  3. Dürfen wir Ihr Mailing zur Post bringen? Dann kalkulieren wir auf Basis Ihrer Adressdatei den für sie garantiert günstigsten Portopreis und stellen Ihnen eine zusätzliche Portorechnung aus - oder Sie verfügen über ein Kundenkonto bei der Deutschen Post und rechnen direkt mit der Post ab.
Wer bringt mein Mailing zur Post?
  1. Als Partner von Deutsche Post liefern wir Ihr Mailing postkonform bei einer Großannahmestelle ein
  2. Alternativ können Sie den Paketversand an Ihre Adresse zur Selbsteinlieferung in eine Filiale Ihrer Wahl wählen.
  3. Egal bei welcher Großannahmestelle eingeliefert wird, die Zustelldauer wird in der Regel nicht beeinflußt.
Was ist mit Daten für Serienbriefe und Postlisten?
  1. Wir erstellen anhand Ihres Word-Dokumentes und Ihrer Excel-Datei PDF Dokumente zur Korrektur oder Selbstnutzung.
  2. Wir erstellen Postlisten mit allen Angaben Ihres Mailing zum unkomplizierten Selbsteinliefern.
  3. Wir bieten sämtliche Postdienste wie Adressabgleich, Portooptimierung und Dublettenabgleich an.

Postaktuell Wurfsendung



Wie bestelle ich im Lettershop eine Postwurfsendung?
  1. Teilen Sie uns Ihre Region mit in der Sie verteilen möchten. Wir leiten bei der Deutschen Post kostenlos eine Zählung mit der exakten Auflage ein.
  2. Sie entscheiden dann ob die die günstigere „an alle Haushalte mit Tagespost“- Variante oder die Verteilvariante „an alle Haushalte“ wünschen. Das alles geschieht offline, bzw. per Email.
  3. Wählen Sie Ihre Größe und Papier mit der entsprechenden Auflage aus und bestellen Sie das Produkt im Shop. Wir drucken und sortieren Ihre Werbung nach den ermittelten Leitregionen und liefern bei der Post ein. Entweder rechnen sie als bestehender Postkunde direkt mit der Post ab oder wir erstellen Ihnen zusätzlich eine Rechnung mit den Portogebühren.
Was kostet mich das Porto für die Postaktuell Sendung?
  1. Der Preis für Postwurfsendungen wird je nach Menge und Zielregion von unserem Berater für Sie ermittelt.
  2. Die Preise beginnen ab 65,00 EUR pro 1.000 Stück und variieren je nach Meng und Verteilgebiet.
  3. Wir erstellen Ihnen die Einlieferungslisten zur Selbstsortierung und -einlieferung oder wir bringen die Sendung kostenfrei zur portooptimiert zur Post. 
An alle Haushalte oder an alle Haushalte mit Tagespost?
  1. „An alle Haushalte“ bedeutet die Zustellung erfolgt an sämtliche Haushalte in Ihrer Verteilregion.
  2. „An alle Haushalte mit Tagespost“ bedeutet die Zustellung erfolgt nur an Haushalte die am Zustelltag auch andere Post bekommen.
  3. Der Unterschied ist, die Anzahl der ersten Variante (mit TP) ist höher und damit teurer, die zweite Variante günstiger und erreicht weniger Haushalte.
Wie wird die Sendung „freigemacht"?
  1. Wir drucken den Zustellvermerk auf die Sendung.
  2. Das hat keinen werbewirksamen Einfluß da der Vermerk sehr klein am Rand steht und nur dem Zusteller einen Hinweis gibt.
Wer bringt meine Postwurfsendung zur Post?
  1. Als Partner von Deutsche Post liefern wir Ihre Werbung postkonform bei einer Großannahmestelle ein.
  2. Alternativ können Sie den Paketversand an Ihre Adresse zur Selbsteinlieferung in eine Filiale Ihrer Wahl wählen.
  3. Egal bei welcher Großannahmestelle eingeliefert wird, die Zustelldauer wird in der Regel nicht beeinflußt.
Wann kommt meine Postaktuell-Sendung an?
  1. In der Regel benötigen wir für Druck und Sortierung etwa 3-5 Werktage. Danach können wir einliefern.
  2. Die Deutsche Post gibt die Laufzeit von Postwurfsendungen mit „innerhalb von vier Tagen nach Einlieferungstag“ an.
  3. Achtung! Das ist eine Ziel und keine garantierte Laufzeitzusage der Deutschen Post.

Fragen zu Postkarten gestalten



Weitere Tipps zum Lettershop

Fügen Sie nur JPG- oder PNG-Bilder zwischen 200 und 300 dpi zu. Kleinere dpi-Zahlen vermindern das Druckergebnis, höhere dpi-Zahlen haben keinen positiven Effekt.

Versuchen Sie Bilder im CMYK Modus zu verwenden, da dies der Druckfarbraum ist. RGB-Bilder können zu unterschiedlichen Farbwiedergaben führen.

Platzieren Sie keine wichtige Daten direkt am Rand der Postkarte, da durch den Beschnitt (bis 3 mm) Informationen verloren gehen können.

Achten Sie darauf, keine zusätzlichen Adressen oder ortsbezogenen Firmenangaben in Höhe der Zieladresse auf der Postkarten zu platzieren. Die Lesemaschinen der Post haben es dadurch schwer die korrekte Zustelladresse zu ermitteln.

Unter 250 Adressen wählen Sie bitte auf jeden Fall die Option „inkl. Vollporto“. Dialogpostsendungen sind erst ab 4.000 Sendungen (bei deutschlandweit verteilten Adressen) oder ab 250 identischen Leitregionen (ersten beiden Ziffern der Postleitzahl) möglich.

Haben Sie bereits fertige Daten erstellt oder von Ihrer Agentur erhalten, dann wählen Sie das Produkt „Postkarten“. Hier brauchen Sie nur die fertige Druck-PDF und Excel-Adressdatei uploaden.

Postkarten gestalten - So gehts

1) Sie können die Postkarten von beiden Seiten gestalten (Zeichenfläche wenden). Die grauen Flächen auf der "Adressseite“ sind später im Druck nicht sichtbar und zeigen Ihnen nur die nicht bedruckbaren Stellen auf (Codier- und Lesezone Deutsche Post).

2) Als erstes geben Sie bitte die gewünschte Absenderadresse ein, diese wird später auf die Karte gedruckt. Dann können Sie beliebig Texte, Bilder und Farben hinzufügen und anordnen. Durch das Verschieben der Operator-Kästen (rechts), verschieben Sie die Ebenen auf der Karte.

3) Ist Ihr Design in Ordnung, bestellen Sie die gewünschte Auflage komplett mit 0,45 EUR Vollporto. Wir bringen Ihre Karten nach dem Druck zur Post. Größere Sendungen können auch mit 0,28 EUR Dialogpost-Porto verschickt werden. Dafür wählen Sie bitte „Porto später berechnen“ damit wir Ihnen anhand Ihrer Adressen den endgültigen Portopreis ermitteln können.

4) Nach Bestellung können Sie uns Ihre Adressdatei als Excel-Tabelle (oder CSV) im Upload-Bereich zukommen lassen. Wir adressieren Ihre Postkarten für Sie und liefern bei der Deutschen Post ein.